Die Suche nach der richtigen Versicherungspolice kann eine schwierige Aufgabe sein. Ob Sie nach einer Auto-, Haus-, Lebens- oder Geschäftspolice suchen, viele verschiedene Faktoren können bestimmen, ob eine bestimmte Police Ihren Bedürfnissen entspricht. Ein Blick auf die verschiedenen Kategorien und Merkmale jeder Police kann Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Auto

Die Kfz-Police gilt sowohl für gewerbliche als auch für nichtgewerbliche Fahrer. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie im Falle eines Unfalls viel sparen, wenn Sie den günstigsten Plan finden. Auf der anderen Seite trägt die beste Abdeckung eine viel höhere monatliche Prämie. Die Pakete werden mit zunehmendem Alter billiger, und einige Unternehmen bieten Geldprämien für gutes Fahren an. Beispielsweise bieten einige Unternehmen Rabatte im Austausch für die Platzierung eines Aufzeichnungsgeräts in einem Fahrzeug an.

Es kann eine gute Option für den vorsichtigen Fahrer sein, der etwas Geld sparen muss. Der DMV empfiehlt, sich bei mindestens drei Unternehmen zu erkundigen, bevor Sie einen Plan auswählen, der Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Hausbesitzer

Die Kenntnis des Standorts und der Geschichte Ihres Hauses spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Art der Deckung, die Sie benötigen. Sie können auch nach Unternehmen suchen, die Versicherungsberichte erstellen.

Diese Informationen können Ihnen dabei helfen, potenzielle Verbindlichkeiten zu ermitteln, denen Sie in Zukunft ausgesetzt sein könnten. Darüber hinaus bieten viele Policen Deckung für Schäden, die durch Blitz, Feuer und Wind verursacht werden, bieten jedoch keine Deckung für Erdbeben und Überschwemmungen. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das für Überschwemmungen oder Erdbeben anfällig ist, müssen Sie zusätzlichen Schutz erwerben. Darüber hinaus kann eine höhere Selbstbeteiligung auch zu niedrigeren Prämienkosten führen, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich die Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls leisten können.

Leben

Diese Police gilt für einen oder zwei Erwachsene und unterliegt natürlich besonderen Erwägungen. Das Wichtigste unter ihnen ist, ob Sie nach einer Laufzeitrichtlinie oder einer dauerhaften Deckung suchen. Alleinstehende brauchen tendenziell weniger Versicherungsschutz, während diejenigen mit Kindern im College mit den höchsten Kosten konfrontiert sind. Die Kosten sinken tendenziell für leere Nester und Rentner.

Einige Pläne sind anpassbarer als andere, mit großen Unterschieden, einschließlich der Kosten, der Anzahl der vom Plan abgedeckten Erwachsenen (ein oder zwei Elternteile) und verschiedener Todesfallleistungen.

Gesellschaft

Unternehmensversicherungen unterscheiden sich stark in den Eventualitäten, die sie abdecken sollen. Es kann vor Haftung schützen, wenn ein Mitarbeiter verletzt wird oder wenn ein Schadensersatzanspruch des Arbeitnehmers geltend gemacht wird. Andere Richtlinien können Schutz vor Diebstahl, Fehlverhalten von Mitarbeitern und Datenschutzverletzungen bieten. Eine besondere Art der Deckung schützt Direktoren und leitende Angestellte, wenn sie verklagt werden. Schließlich können Unternehmen Variationen von Privatpolicen wie Autoversicherungen oder Gebäudeversicherungen abschließen.

Bei all den verfügbaren Optionen ist es wichtig, das potenzielle Risiko oder den möglichen Verlust zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass Versicherungspolicen den Inhaber im Schadensfall schützen sollen. Erfahrene Kunden werden ihr Risiko einschätzen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Versicherungen oft die erste und effektivste Verteidigung gegen Katastrophen sind.